Herzlich Willkommen in der Schülerbücherei der Mittelstufenschule Nidda

Unsere Bücherei (Schuljahr 2018/19) umfasst zurzeit über 3000 Bücher und ca. 60 Filme. Um diese kümmert sich Herr Leidner seit dem Jahr 2000. Seine Hilfe ist Frau Geiling seit 2009. 
Im Rahmen des Wahlunterrichts helfen in diesem Schuljahr 8 Schüler und Schülerinnen der Klasse 10aMB mittwochnachmittags die Schülerbücherei auf dem aktuellen Stand zu halten. Außerdem wird von einigen Schülerinnen und Schülern der Klasse 10aMB freiwillig der tägliche Ausleihdienst in der 2. großen Pause sichergestellt. 

Das Team bilden folgende Schülerinnen und Schüler:

Sarah Dechert – Bushra Alhajali – Svenja Rau – Alina Rau – Michelle Greiner Ziegler – Sarah Plattig – Shajaan Ali – Hasan Tüysüz

                              

                              

Das Team der Schülerbücherei

                              

Die Bücherei hat zwei optisch getrennte Bereiche. Den Leseraum mit den Büchern und den Arbeitsraum mit 8 PC. Des Weiteren stehen den Schülerinnen und Schülern 2 Drucker zur Verfügung (Schwarz/Weiß und Farbe). Während der Öffnungszeiten können die Schüler für Referate, Präsentationen, Hausarbeiten recherchieren und sich die benötigten Informationen zusammenstellen und auszudrucken. Darüber hinaus wird die Schülerbücherei auch in den täglichen Unterrichtsablauf integriert und für fächerübergreifende Projekte genutzt. 

                              

Der Eingang zum Leseraum                              

                              

Der Leseraum in der Bücherei

                              

Die Leseecke der Bücherei

                              

Blick vom Leseraum in den Arbeitsraum

                              

Der Arbeitsraum in der Bücherei

 
 Regeln

  • Die Bücherei ist für die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufenschule Nidda zugänglich.
  • Die Ausleihe erfolgt kostenlos.
  • Die Weitergabe entliehener Bücher ist nicht zulässig.
  • Die Ausleihfrist beträgt 3 Wochen. Auf Wunsch kann die Ausleihfrist verlängert werden, sofern keine anderweitige Vorbestellung vorliegt. .
  • Rückgabe der Bücher:
    Bei Überschreiten der Ausleihfrist wird einmal wöchentlich die Rückgabe angemahnt.
  • Bei Verlust:
    Bei Beschädigung oder Verlust der entliehenen Bücher ist unverzüglich mitzuteilen. Die Eltern der Schülerinnen und Schüler sind schadenersatzpflichtig. Die Beachtung dieser Regeln ermöglicht, dass die Bücherei in gutem Zustand zur Verfügung steht.